Datenschutz im Loipenverein Hotzenwald e.V.

 

 

  1. Verantwortlicher: Loipenverein Hotzenwald e.V., Lochhäuser 2, 79737 Herrischried, Tel. 07764 933737, E-Mail:kuehnelb@t-online.de, Vorsitzender: Bernhard Kühnel

 

  1. Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung laut Vereinssatzung werden der Name, Vorname, Geschlecht,  Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, Datum des Vereinsbeitritts, E-Mail-Adresse und Bankverbindung verarbeitet. Ggf. werden auch Kontaktdaten der gesetzlichen Vertreter, die Funktion im Verein oder die Haushalts- und Familienzugehörigkeit (bei Familienbeitrag) verarbeitet. Zum Zwecke der Lohnabrechnung werden von den Beschäftigten darüber hinaus Religionszugehörigkeit und Steuernummer verarbeitet. Zum Zwecke der Außendarstellung werden Fotos von Mitgliedern und Gästen von Veranstaltungen auf der Vereinswebseite www.loipen-hotzenwald.de  mit deren Zustimmung veröffentlicht. Auch werden Presseberichte mit Fotos auf der Webseite veröffentlicht.

 

  1. Daten von Sponsoren und Werbepartnern, die diese freigegeben haben, werden auf der Webseite und auf einer Werbetafel veröffentlicht.

 

  1. Personenbezogene Daten von Mitgliedern werden nicht an Dritte weitergegeben, der Verein untersteht auch keinem Dachverband. Die Daten der im Verein Beschäftigten werden dem Steuerberater zur Lohnbearbeitung weitergeleitet.

 

  1. Die für die Mitgliederverwaltung notwendigen Daten (siehe unter 2.) werden unmittelbar nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht. Die für die Lohnabrechnung notwendigen Daten der im Verein beschäftigen Personen werden nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren gelöscht. Die IP-Adressen, die beim Besuch der Vereinswebseite gespeichert werden, werden nach 30 Tagen gelöscht. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die Daten unverzüglich gelöscht.

 

  1. Dem Vereinsmitglied steht ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Das Vereinsmitglied hat das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Dem Vereinsmitglied steht ferner ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu.

 

  1. Der Besuch unserer Webseite erfordert keine Angabe personenbezogener Daten.

 

  1. Auf der Vereinswebseite werden Kontaktdaten der Vorstandsmitglieder des Vereins  veröffentlicht.

 

  1. Wenn Sie das Kontaktformular unserer Webseite nutzen und so personenbezogene Daten mitteilen, werden wir diese Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage nutzen.

 

 

  1. Unsere Homepage nutzt keine Cookies. Bei verlinkten Seiten kann das aber der Fall sein. Dann werden sie dort auf der entsprechenden Seite über die Datenschutz-Aspekte aufgeklärt.